Wurfkiste für Katzen - Der richtige Standort

Katzen brauchen ihre Rückzugsräume. Für die werdende Katzenmutter gilt das aber erst recht. Sie benötigt für die Geburt ganz besonders viel Ruhe.

Manchmal schon Wochen vor der Geburt werden Sie eine aufkommende Unruhe bei der trächtigen Katze bemerken. Dann ist es Zeit ihr eine gemütliche Wurfkiste zur Verfügung zu stellen.

Doch wo stellt man die Wurfkiste am Besten auf?

Grundsätzlich sollten Sie einen warmen, ruhigen, ein wenig abseits gelegenen Standort wählen. Weniger geeignet sind Küche, Wohnzimmer oder Flur, also diejenigen Orte, wo sich das alltägliche Leben bei Ihnen daheim abspielt. Achten Sie bitte darauf, dass der Standort auf keinen Fall Zugluft ausgesetzt ist.

Was tun wenn die Katzenmutter die Wurfkiste nicht annimmt?

Keine Sorge, das ist völlig normal.

Letztendlich ist es die werdende Katzenmama, die selbst am besten weiß, welcher der richtige Platz für die Geburt ist. Probieren Sie dann einfach einen anderen Platz aus. Sie werden schnell merken wo sich die Katze dann tatsächlich wohl fühlt und sich auf die Niederkunft vorbereiten möchte.

Auf jeden Fall muß der Ort für die Katze stets frei zugänglich sein und was ganz besonders wichtig ist: achten Sie bitte darauf, dass Futter, Wasser und vor allem das Katzenklo ganz in der Nähe der Wurfkiste sind um Ihrer Katze lange Laufwege zu ersparen.

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Katzenhaus & Wurfkiste + Kissen dunkel Katzenhaus & Wurfkiste + Kissen dunkel
69,99 € *
Wurfkiste mit Ein- und Ausstieg im Deckel + Kissen Wurfkiste mit Ein- und Ausstieg im Deckel + Kissen
69,99 € *