Panik vor dem Transportkorb

Viele Katzen verbinden ihren Transportkorb mit Negativ-Erfahrungen, insbesondere mit einem Besuch beim Tierarzt. Dementsprechend wird es oft zu einem Geduldspiel, die Katze in die Transportbox zu locken.

Sicher, mann kann die Katze jetzt überrumpeln oder sonst wie "überraschen" .... aber das Tier wird sich das merken und irgendwann funktionieren auch diese "Tricks" nicht mehr richtig. Was aber noch schlimmer ist : die Katze verliert das Vertrauen zu Frauchen oder Herrchen!

Unser Tipp ist: nutzen sie den Transportkorb auch zu Hause als Katzenhöhle oder als "Zweit-Körbchen".

Die Katze wird sich an den Transportkorb gewöhnen, ihn zu betreten wird zur alltäglichen Routine.

Anders als die üblichen Plastik-Transportboxen, eignen sich Transportkörbe aus Weide sehr gut auch als Kuschelhöhle für zu Hause.....versuchen Sie es einmal! 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.