Freigängerkatzen im Winter

Wie alle Katzen mögen auch die Freigängerkatzen Wärme.  Wir haben im Garten einen warmen Schuppen, wo wir noch zusätzlich ein mit Styropor ausgelegtes Katzenhaus hineingestellt haben; unsere Katzen können rein und raus, ganz wie sie wollen.

Wenn Ihr nicht gerade einen Schuppen im Garten habt, empfehlen wir ein wirklich gut isoliertes (winterfestes) Katzenhaus. Solche Katzenhäuser kann man in vielen Baumärkten kaufen, (es gibt sogar beheizbare).

Achtet bitte beim Kauf immer darauf, dass eine solche Thermohütte immer auf Füssen steht um die Bodenkälte und Feuchtigkeit fernzuhalten.

Ein warmes Plätzchen kann man der Katze aber z.B. auch in der warmen Garage schaffen; achtet aber hier bitte ganz besonders darauf, dass sich auf dem Boden keine Ölpfützen oder sonstige Chemikalien befinden an denen sich die Katze vergiften könnte, (z.B. Frostschutzmittel und ähnliches).

Ansonsten hilft nur die Montage einer Katzenklappe, so dass das Tier ganz nach seinen Bedürfnissen rein oder raus kann.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.